AT-OeStA/AdR AAng ÖVB 1Rep Lima Lima, Konsulat, 1927-1938 (Teilbestand)

Archivplan-Kontext


Angaben zur Identifikation

Signatur:AT-OeStA/AdR AAng ÖVB 1Rep Lima
Titel:Lima, Konsulat
Entstehungszeitraum:1927 - 1938
Stufe:Teilbestand
Frühere Signaturen:01R425/1

Angaben zum Umfang

Anzahl:7
Archivalienart:Akten

Angaben zum Kontext

Aktenbildner-/Provenienzname:Bundeskanzleramt/Auswärtige Angelegenheiten 1927-1938
Verwaltungsgeschichte:Bereits 1924 trafen Bewerbungen für den Posten eines Honorarkonsuls im Bundeskanzleramt/Auswärtige Angelegenheiten ein (ÖStA/AdR, BMfA/NAR, F8 Lima). Der österreichische Geschäftsträger in London, Wilhelm Engerth, berichtete am 31. August 1926, dass der Geschäftsträger von Peru ihm mitgeteilt hätte, dass es seine Regierung "mit Freuden begrüßen würde, wenn Österreich ein Honorarkonsulat in Lima errichtete" (ÖStA/AdR, BMfA/NAR, F8 Lima, Bundeskanzleramt/Auswärtige Angelegenheiten, Zl. 156700-13pers/1926). Am 20. Juli 1927 schließlich unterzeichnete Franz Ludwig Ostern, Kaufmann in Südamerika, seine Angelobungsurkunde und nahm damit seinen Dienst im neuerrichteten Honorarkonsulat Lima auf (ebenda, Zl. 163239-13pers/1927).
Archivierungsgeschichte:Die Akten des Konsulats Lima wurden 1939 nach Österreich gebracht, im Haus-, Hof- und Staatsarchiv deponiert und kurze Zeit später aus Sicherheitsgründen nach Lauffen in Oberösterreich ausgelagert. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wurden die Materialien 1946 wieder in das Archiv nach Wien zurückgebracht (HHStA, Kurrentakt, Zl. 735/1946). 1988 wurde der Bestand schließlich in das neue Zentralgebäude in der Nottendorfergasse übersiedelt und den Beständen des Archivs der Republik angeschlossen.

Angaben zu Inhalt und Struktur

Inhalt:Außenpolitische Korrespondenz; Handel; Kammern; Museen; Passwesen
Ordnung und Klassifikation:Der Bestand beinhaltet die Korrespondenz des Konsulats mit den verschiedensten in- und ausländischen Behörden und Personen. Die Akten sind chronologisch abgelegt, Geschäftsbücher sind nicht vorhanden. Der Zugang erfolgt über einen Archivbehelf.

Angaben zur Benutzung

Zugangsbestimmungen:Der Bestand ist gemäß Bundesarchivgesetz (BGBl. I/162/1999) in Zusammenhang mit der Benutzerordnung des Österreichischen Staatsarchivs in der jeweils gültigen Fassung zugänglich.
Sprache:Deutsch
Findhilfsmittel:Archivbehelf

Angaben zu verwandtem Material

Veröffentlichungen:Fink, Manfred (Hrsg.): Das Archiv der Republik und seine Bestände. Teil 1: Das Archivgut der Ersten Republik und aus der Zeit von 1938 bis 1945. Wien 1993
 

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Verzeichnungseinheiten:keine
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1968
Erforderliche Bewilligung:Keine
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=5278
 

Social Media

Weiterempfehlen
 
Startseite|Anmelden|de en fr it nl
Online Recherchen in den Archivbeständen