AT-OeStA/HHSTA MdÄ AR Administrative Registratur, 1735-1924 (Teilbestand)

Archivplan-Kontext


Angaben zur Identifikation

Signatur:AT-OeStA/HHSTA MdÄ AR
Titel:Administrative Registratur
Entstehungszeitraum:zwischen 1735 und 1924
Entstehungszeitraum, Anm.:Die überwiegende Mehrheit der Dokumente umfasst den Zeitraum 1848 bis 1918. Zu beachten ist, dass viele Fächer Vorakten zurück bis etwa 1830 enthalten.
Stufe:Teilbestand

Angaben zum Umfang

Anzahl:8600
Archivalienart:Akten und Geschäftsbücher

Angaben zum Kontext

Aktenbildner-/Provenienzname:Ministerium des kaiserlichen Hauses und des Äußern, Staatskanzlei
Verwaltungsgeschichte:Siehe dazu die Ausführungen unter der Bestandsgruppe Ministerium des Äußern.
Archivierungsgeschichte:Im Gegensatz zur politischen wurde in der administrativen Registratur der Staatskanzlei ab 1846 das bisherige Korrespondentenprinzip zugunsten des Betreffprinzips aufgegeben. Statt die Stücke nach Staaten, Behörden etc. zu trennen, wurden alle zusammengehörigen Geschäftsstücke zu ein- und derselben "Verhandlung" in einem Akt zusammengefasst, wobei die Betreffe überwiegend allgemein-sachlicher und nur ausnahmsweise - bei den sogenannten Parteisachen - besonders-individueller Natur waren. Dementsprechend sind die heute 107 "Fächer" (Fachgebiete, also Betreffsgruppen) der AR Generalienfächer der verschiedensten Angelegenheiten; nur die - bis 1883 extra geführten, danach wieder in den Fächern hinterlegten - Parteisachen, d.h. Angelegenheiten einzelner Einschreiter, und die Personalakten des Ministeriums (1830-1918; vereinigt in Fach 4) sind nach Personennamen alphabetisch geordnet. Durch Voraktenzusammenstellungen gehen die einzelnen Fächer oftmals zurück bis 1830 - entsprechend lückenhaft sind dadurch die alten, nach dem Korrespondentenprinzip geordneten administrativen Reihen in den heutigen Bestandsgruppen Staatskanzlei und Staatenabteilungen.
Nach einigen wenigen Abgaben seitens des Ministeriums in den Jahren 1868-1874 erfolgte 1902 die Abgabe der administrativen Akten der Jahre bis 1860 an das Haus-, Hof- und Staatsarchiv. Dort ging man zunächst daran, die Akten dieser Zeit einer großen, im Nachhinein betrachtet unglücklichen Auflösungsaktion zu unterziehen und sie in Teilen in die Gruppen Staatskanzlei und Staatenabteilungen einzugliedern. Erst 1910, angesichts der weiter eintreffenden großen Aktenmengen, wurde dieser Versuch abgebrochen bzw. teilweise wieder rückgängig gemacht. Für die Benützung bedeutet dies, dass man erst für die Zeit ab 1861 damit rechnen kann, alle vorhandenen administrativen Akten tatsächlich im Bestand Administrative Registratur zu finden.
Die einzelnen Fächer sind nach Zeitspannen unterteilt, siehe dazu die detaillierte Inhaltsübersicht bei Stropp (HHSTA Archivbehelf Nummer VI/5, siehe Veröffentlichungen). Zur Auffindung von Einzelakten dienen am Besten die Indices zu den Registratursprotokollen, das sind jahrweise geführte Generalregister, eingeteilt nach Gegenständen, Personen-, Orts- oder Ländernamen. Dazu liegen auch eigene Fächerbehelfe, Fächer-Indices und für die späteste Zeit sogenanne Spiegelbögen vor. Bei bekannter Aktenzahl (Einlaufnummer) können Nummernprotokolle zur Feststellung des Ablageorts verwendet werden.

Angaben zu Inhalt und Struktur

Inhalt:Protokolle und Indices
Sammelfaszikel
Fach 1 Kaiserhaus
Fach 2 Fremde Souveräne
Fach 3 (Mediatisierte) Fürsten und Grafen
Fach 4 Personalia
Fach 5 Zentralstellen und Vertretungskörper
Fach 6 Missionen
Fach 7 Fremde Missionen in der Monarchie
Fach 8 Konsulate
Fach 9 Fremde Konsulate in der Monarchie
Fach 10 Politica
Fach 11 Amtssachen
Fach 12 Gesellschaften und Vereine
Fach 13 Öffentliche Anstalten
Fach 14 Archive
Fach 15 Aus- und Einwanderungen
Fach 16 Zollangelegenheiten
Fach 17 Ein-, Aus- und Durchlieferungen
Fach 18 Einsendungen
Fach 19 Eisenbahnen
Fach 20 Epave (Herrenlose Güter)
Fach 21 Banken, Banknoten und Banknotenfälschung
Fach 22 Freizügigkeit
Fach 23 Finanzwesen
Fach 24 Forderungen
Fach 25 Flüchtlinge
Fach 26 Katholische Kirche im Okzident
Fach 27 Katholische Kirche in der Levante
Fach 28 Fremde Kirchen und Sekten
Fach 29 Gesetze/Parlamentspapiere
Fach 30 Gerichtswesen
Fach 31 Gewerbe/Industrie (Arbeiter)
Fach 32 Grenzangelegenheiten
Fach 33 Verkehrserleichterungen (Gewerbe)
Fach 34 Handel/Gewerbe (Schiffahrt)
Fach 34-Sonderreihe: Handelspolitik
Fach 35 Handelsartikel und Handelskammern
Fach 36 Schiffswesen, Krieg
Fach 37 Flußverhandlungen (Binnenseen)
Fach 38 Dampfschiffahrt und Lloyd
Fach 39 Sklavenhandel und Piraterie
Fach 40 Münzen, Landeskultur und Montanwesen
Fach 41 Maut- und Zollwesen
Fach 42 Militärwesen
Fach 43 Militärkonventionen
Fach 44 Marinewesen
Fach 45 Ältere Schulden und Monti
Fach 46 Orden und Auszeichnungen
Fach 47 Paßwesen und Reisesachen
Fach 48 Presse, Nachdruck
Fach 49 Postwesen
Fach 50 Sanitätswesen und Verpflegungskosten
Fach 51 Statistik
Fach 52 Sicherheitswesen, Polizei und Schub
Fach 53 Stiftungen/Stipendien und Fonds
Fach 54 Verträge
Fach 55 Telegraphie
Fach 56 Unterrichtswesen
Fach 57 Untertanen und Staatsangehörigkeit
Fach 58 Verlassenschaften und Legate
Fach 59 Zollwesen und Zollvereine
Fach 60 Miszellen
Fach 61 Bosnien und Herzegowina
Fach 63 Staatsrecht
Fach 64 Pferdezucht
Fach 65 Viehzucht
Fach 66 Binnenschiffahrt
Fach 67 Seeschiffahrt
Fach 68 Schiffahrt-Lloyd
Fach 69 Schiffahrt-Pruth
Fach 70 Bergbau
Sammelfaszikel F 70 - F 76
Fach 71 Schiffslisten, Seesignale
Fach 72 Kanäle
Fach 73 Ernteberichte
Fach 74 Wissenschaftliche Expeditionen und Arbeiten
Fach 75 Privilegien
Sammelfaszikel F 75 - F 76
Fach 76 Salz
Fach 77 Ackerbau und Landwirtschaft
Fach 78 Ausstellungen
Fach 79 Veterinärwesen
Fach 80 Musik und Kunst
Sammelfaszikel F 80 - F 86
Fach 81 Tabak
Fach 82 Maße und Gewichte
Fach 83 Luftschiffahrt
Fach 84 Wein
Fach 85 Jagd und Forstwirtschaft
Fach 86 Austausch von Publikationen
Fach 87 Holz
Fach 88 Pflanzenkrankheiten
Fach 89 Elektrizität
Fach 90 Zucker
Fach 91 Spiritus und Alkohol
Sammelfaszikel F 91 - F 93
Fach 92 Industrie
Fach 93 Fischerei
Fach 94 Offerte und (Waffen-) Lieferungen
Fach 95 Schiffahrt Adria
Fach 96 Fremdenverkehr
Fach 97 Handelsartikel im internationalen Verkehr
Fach 98 Leichen
Fach 99 Zollangelegenheiten, Tauben
Fach 100 Autos und Motorräder
Fach 101 Versicherungswesen
Fach 102 Straßenbau
Fach 103 Handelspolitische Miszellen
Fach 104 Waffen
Fach 105: Kinderschutz und Jugendfürsorge
Fach 106 Studienreisen
Fach 107 Lebensmittellager des Ministeriums des Äußern

Buchstabenreihe (1897-1900):
AC - Ausstellungen und Collectionen
AF - Arbeiterfragen
AL - Aus- und Durchlieferung
AS - Antisklaverei (siehe AL)
BH - Berg- und Hüttenwesen
BM - Betriebsmittel (siehe BH)
EC - Eisenbahnen und Kommunikationen
FJ - Fischerei und Jagd (siehe EC) FW - Finanzwesen
HP - Handelspolitik
HS - Handelsschiffahrt
LS - Leuchttürme, Seesignale
LW - Landwirtschaft
PT - Post und Telegraph
St - Statistik
ST - Steuern und Taxen
SV - Schiffahrtsverbindungen
SW - Sanitätswesen
UW - Unterrichtswesen
VA - Versicherungswesen (Assekuranz)
VV - Versicherungswesen (Veterinär-)
ZW - Zollwesen
Passvisakommission beim Ministerium des Äußern
Geldüberweisungen
Ordnung und Klassifikation:Geordnet nach Fächern (Betreffgruppen) und innerhalb derselben nach Zeitspannen

Angaben zur Benutzung

Zugangsbestimmungen:Der Bestand ist gemäß Bundesarchivgesetz (BGBl. I/162/1999) in Zusammenhang mit der Benutzerordnung des Österreichischen Staatsarchivs in der jeweils gültigen Fassung zugänglich.
Reproduktionsbestimmungen:Laut Benützungsordnung des Österreichischen Staatsarchivs
Sprache:Deutsch, Französisch
Findhilfsmittel:Archivbehelf VI/5/1-VI/5/5, zeitgenössische Geschäftsbücher und Behelfe

Angaben zu verwandtem Material

Orginale (Existenz, Aufbewahrungsort):HHSTA: Staatskanzlei, Staatenabteilungen, Reichskanzlei, MdÄ Poliitsches Archiv, MdÄ Informationsbüro, MdÄ Fonde, Delegationen, Gesandtschafts- und Konsulatsarchive, Habsburgisch-Lothringische Hausarchive, Urkundenreihen, Kabinettsarchiv
ÖSTA AdR: Diplomatie und Außenpolitik seit 1918
Verwandtes Material:Europäische und weltweite Archivbestände zu Diplomatie und Außenpolitik
Veröffentlichungen:Mayr, Josef Karl: Administrative Registratur. In: Gesamtinventar des Haus-, Hof- und Staatsarchivs (= Inventare österreichischer staatlicher Archive 5,4, Hg. Ludwig Bittner, Band 1, Teil 3, Wien 1936) 451-461.
Stropp, Robert: Die Akten des k.u.k. Ministeriums des Äußern 1848-1918. Administrati-ve Registratur. In: Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs 30 (1977) 398-453, 32 (1979) 306-349, 33 (1980) 356-405 und 34 (1981) 413-456 (=gedruckter Archivbehelf).
 

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Verzeichnungseinheiten:keine
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1953
Erforderliche Bewilligung:Keine
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=559
 

Social Media

Weiterempfehlen
 
Startseite|Anmelden|de en fr it nl
Online Recherchen in den Archivbeständen