AT-OeStA/HHStA SB Nl Conte Corti Nachlass Egon Caesar Conte Corti, 1886-1953 (Bestand)

Archivplan-Kontext


Angaben zur Identifikation

Signatur:AT-OeStA/HHStA SB Nl Conte Corti
Titel:Nachlass Egon Caesar Conte Corti
Entstehungszeitraum:1886 - 1953
Stufe:Bestand

Angaben zum Umfang

Anzahl:34
Archivalienart:Verschiedene Archivalientypen ohne genauere Spezifizierung

Angaben zum Kontext

Aktenbildner-/Provenienzname:Egon Caesar Conte Corti
Archivierungsgeschichte:Der Nachlass kam als Geschenk in mehreren Teilen zwischen 1958 und 1980 an das Haus-, Hof- und Staatsarchiv.

Angaben zu Inhalt und Struktur

Inhalt:Der Nachlass Cortis umfaßt Manuskripte zu seinen historischen Büchern (Maximilian und Charlotte von Mexiko, 1924; Elisabeth, die seltsame Frau, 1934; Trilogie über Kaiser Franz Joseph 1950-53), Exzerpte aus verschiedenen Archiven, seine Korrespondenz, Abschriften (u.a. von Gedichten der Kaiserin Elisabeth) und umfangreiche Materialsammlungen zu verschiedenen Themen, wie 1.Weltkrieg, ein Buch über Spieler.

Angaben zur Benutzung

Zugangsbestimmungen:Der Bestand ist gemäß Bundesarchivgesetz (BGBl. I/162/1999) in Zusammenhang mit der Benutzerordnung des Österreichischen Staatsarchivs in der jeweils gültigen Fassung zugänglich.
Reproduktionsbestimmungen:Darf kopiert werden.
Sprache:Deutsch
 

Deskriptoren

Einträge: Corti, Egon Caesar Conte (1886-1953), Österreich, Schriftsteller (02.04.1886-17.09.1953) (Person\Künstler)
 

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Verzeichnungseinheiten:keine
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1983
Erforderliche Bewilligung:Keine
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL:http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?id=1261
 

Social Media

Weiterempfehlen
 
Startseite|Anmelden|de en fr it nl
Online Recherchen in den Archivbeständen