AT-OeStA/FHKA NHK Caale U Ungarisches Kamerale, 1763-1855 (Bestand)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:AT-OeStA/FHKA NHK Caale U
Title:Ungarisches Kamerale
Creation date(s):1763 - 1855
Level:Bestand
Former reference codes:HKA-Bestand Nr. 62

Information on extent

Number:1027
Archival Material Types:Akten und Geschäftsbücher

Information on context

Name of the creator / provenance:Hofkammer
Administration history:Der Bestand „Ungarisches Kamerale“ umfasst die aus der Einflussnahme der Hofkammer auf die Verwaltung der staatlichen Finanzen in Ungarn seit 1762 hervorgegangenen Akten. 1761-1762 wurde das "Directorium in publicis et cameralibus" aufgehoben und die Hofkammer mit der Verwaltung des Kamerales der Gesamtmonarchie neuerlich betraut. Da jedoch die Verwaltung der ungarischen Kameralgefälle auch zeit des Bestandes des "Directoriums" (1749-1761) Sache der Hofkammer geblieben war und das "Directorium" nur die Verfügung über diese zumeist den Hofstaatsauslagen gewidmeten Eingänge gehabt hatte, schließt das „Ungarische Kamerale“ im Gegensatz zum „Österreichischen Kamerale“, das zwischen 1749-1761 vom "Directorium" verwaltet wurde, ohne Unterbrechung an den bis 1762 reichenden Bestand "Ungarische Hoffinanz" an.
Eine Unterbrechung der laufenden Aktenreihe tritt erst 1782 ein, als Kaiser Joseph II. mit Handschreiben vom 2. Mai 1782 die Verwaltung der ungarischen Kameralgefälle der ungarische Hofkanzlei überwies, wo sie bis 1791 verblieb, in welchem Jahr Kaiser Leopold II. mit Handschreiben vom 20. Februar die alte Ordnung wiederherstellte.
Archival history:Nach dem Herkunftsgrundsatz mussten die ungarischen Kameralakten der Jahre 1782-1791 an das Budapester Staatsarchiv abgetreten werden, während die dazugehörigen Register in Wien belassen wurden.

Conditions of access and use

Access regulations:Der Bestand ist frei zugänglich gemäß Bundesarchivgesetz (BGBl. I/162/1999)
Reproduction conditions:Gemäß § X (Nutzung von Archivgut durch Anforderung von Reproduktionen) und § XIV (Entgelte) der Benutzungsordnung des Österreichischen Staatsarchivs (§ 10 Bundesarchivgesetz), in der jeweils gültigen Form.
Language:Deutsch, Latein, Ungarisch
Finding aids:Indizes und Protokolle
 

Related units of description

Related units of description:none
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=2076
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it nl
Online queries in archival fonds