AT-OeStA/KA LFT Luftfahrt-Archiv (LFT), 1908-1919 (Bestandsgruppe)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:AT-OeStA/KA LFT
Title:Luftfahrt-Archiv (LFT)
Creation date(s):1908 - 1919
Creation date(s), remarks.:Gemeint ist hier der Zeitraum, der in erster Linie durch Akten der Luftfahrt mit Flächenflugzeugen in der k.u.k. Armee abgedeckt wird
Level:Bestandsgruppe

Information on context

Administration history:Das Luftfahrt-Archiv wurde nach dem "Anschluß" am 1. August 1938 als "Kriegswissenschaftliche Abteilung der Luftwaffe" errichtet. Es war kein Archiv im eigentlichen Sinne, sondern eine militärwissenschaftliche Forschungsanstalt - ähnlich dem alten Kriegsarchiv. Die erste Bezeichnung lautete "Kriegswissenschaftliche Abteilung der Luftwaffe - Zweigstelle Wien". Diese Bezeichnung wurde im November 1943 in "Generalstab der Luftwaffe, 8. Abteilung, Teilkommando Wien" umgewandelt. Nach 1945 wurde der Begriff "Luftfahrt-Archiv" eingeführt. Als zur Luftwaffe gehörend und dem Chef des Generalstabes der Luftwaffe unterstellt, war es von 1938 bis 1945 in jeder Beziehung selbständig und hatte mit dem Kriegsarchiv (damals "Heeresarchiv") in diesen Jahren keinen direkten Zusammenhang.
Archival history:Die Archivalien stammen fast zur Gänze aus dem Kriegsarchiv, dessen Beständen die auf die Entwicklung der Luftstreitkräfte der k.u.k. Armee bezughabenden Akten entnommen wurden. Einstmals waren hier auch Akten, Bibliothek, Karten- und Fotosammlung der Luftstreitkräfte des 1. Österreichischen Bundesheeres neben Akten der Deutschen Luftwaffe (von der Luftflotte 4, die allerdings verloren gingen) sowie Beuteakten aus der Tschechoslowakei und Jugoslawien, die nach 1945 wieder zurückgestellt wurden, vorhanden.

Information on content and structure

Content:Flugzeug-, Motor- und Waffentechnik, Personaldaten, Studien, nachrichtendienstliche Aufklärungsergebnisse, Operatives, Kostenaufstellungen, Vorschriften, gedruckte Berichte, Flugzeugpläne und Karten mit Flugrouten

Information on related materials

Related material:In dem Bestand wurden nicht alle die k.u.k. Luftfahrtruppen betreffenden Unterlagen vereinigt, so dass bei der Erforschung der k.u.k. Luftfahrtruppen (vor allem beim Ballonwesen) unbedingt auch auf andere Bestandsgruppen des Kriegsarchivs (Neue Feldakten, Belohnungsakten und Kriegsministerium/Abteilung 5/M bzw. 5/L) zurückgegriffen werden muß.
Publications:Inventar des Kriegsarchivs, Band II, S. 69-75.
 

Related units of description

Related units of description:none
 

Usage

End of term of protection:12/31/1949
Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=5054
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it nl
Online queries in archival fonds