AT-OeStA/AdR E-uReang VVSt Vermögensverkehrsstelle, 1938 - 1945 (Bestand)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:AT-OeStA/AdR E-uReang VVSt
Title:Vermögensverkehrsstelle
Creation date(s):1938 - 1945
Level:Bestand
Former reference codes:06R001/1

Information on extent

Number:1586
Archival Material Types:Akten

Information on context

Name of the creator / provenance:Ministerium für Wirtschaft und Arbeit 1938-1945
Administration history:Durch die Verordnung über die Anmeldung des Vermögens von Juden vom 18. Mai 1938 (Gesetzblatt für Österreich) wurde beim Ministerium für Wirtschaft und Arbeit die Vermögensverkehrsstelle eingerichtet. Trotz der Kriegsjahre arbeitete diese Institution mit sehr großer Intensität bis 1945 und wurde nach dem Ende des nationalsozialistischen Regimes aufgelöst.
Archival history:Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gelangte der Bestand in das Allgemeine Verwaltungsarchiv. Nach der Fertigstellung des zentralen Neubaues in Wien - Erdberg wurde der Bestand aus dem Allgemeinen Verwaltungsarchiv ausgegliedert und dem Archiv der Republik zur weiteren Verwahrung, Betreuung und Erschließung übergeben.
Diese erfolgte bis zum Jahre 1989 durch die Bestandsgruppe "Handel", ehe der Bestand der Vermögensverkehrsstelle 1990 durch die Bestandsgruppe "Finanzen" übernommen wurde.

Information on content and structure

Content:Firmenbuchhaltungen; Gewerbe; Handel; Industrie; Kommissare und Treuhänder; Liegenschaften; Rechtsangelegenheiten im Zusammenhang mit jüdischen Vermögen; Registrierung und Anmeldung jüdischen Vermögens; Revisionsabwicklungen; Statistik; Verkehr; Vermögensanmeldungen; Verwaltung des betriebsinternen Aktenmaterials; Wirtschaftsschutz
System of arrangement:Der Bestand gibt einen Einblick über die in der Ostmark wohnenden jüdischen Familien, aber auch über hier ansässige Handels-, Gewerbe - und Industriebetriebe sowie über diverse Liegenschaften.

Die Akten der Vermögensverkehrsstelle gliedern sich wie folgt:
* Vermögensanmeldungen
* Gewerbe
* Handel
* Industrie
* Liegenschaften
* Statistik
* Verkehr
* Wirtschaftsschutz
* Abwicker
* Kommissare
* Kommissare und Treuhänder
* Rechtsakten
* Abwickler Laconia-Käs
* Abwickler Donau
* Abwickler Donau - Wiener Neustadt
* Revisionsabwickler A
* Revisionsabwickler K
* Revisionsabwickler - Entlastungsanträge
* Anhang an die Vermögensverkehrsstelle
* Elektrizitätswirtschaft
* Export
* Firmenbuchhaltungen

Das gegenständliche Aktenmaterial ist großteils im nummerus-currens-System abgelegt.

Conditions of access and use

Access regulations:Der Bestand ist gemäß Bundesarchivgesetz (BGBl. I/162/1999) und der Benutzerordnung des Österreichischen Staatsarchivs in der jeweils gültigen Fassung für die Forschung zugänglich.
Language:Deutsch
Finding aids:Karteien (online verfügbar unter www.findbuch.at)

Information on related materials

Publications:Steiner,Hubert, Chr. Kucsera (Bearb.): Recht als Unrecht. Quelle zur wirtschaftlichen Entrechtung der Wiener Juden durch die Ns-Vermögensverkehrsstelle. T.1: Privatvermögen-Vermögensanmeldungen. Wien: 1993.
Fink Manfred (Hrsg.): Das Archiv der Republik und seine Bestände. Teil 1: Das Archivgut der Ersten Republik und aus der Zeit von 1938 bis 1945. Wien: 1996
Website:Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus

Additional comments

Comments:Die Materialien erweisen sich als hervorragende Quelle für personenbezogene Forschung, da anhand der Vermögensverkehrsstelle das Schicksal der Betroffenen nachgezeichnet werden kann.
 

Related units of description

Related units of description:none
 

Usage

End of term of protection:12/31/1975
Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?id=5783
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it nl
Online queries in archival fonds