AT-OeStA/HHStA StK Staatskanzlei, 1500-1860 (Bestand)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:AT-OeStA/HHStA StK
Title:Staatskanzlei
Creation date(s):1500 - 1860
Level:Bestand

Information on extent

Number:3000
Archival Material Types:Akten und Geschäftsbücher

Information on context

Name of the creator / provenance:Staatskanzlei bzw. Ministerium des Äußern
Administration history:Nachdem sich die außenpolitische Sektion (das so genannte Haus-, Hof- und Staatsdepartement) der Österreichischen Hofkanzlei zunehmend verselbständigt hatte, zog Maria Theresia daraus die Konsequenz und gründete 1742 die „Geheime Haus-, Hof- und Staatskanzlei“, kurz „Staatskanzlei“ genannt. Damit verfügte die Habsburgermonarchie erstmals über ein eigenes Außenministerium, zu dessen Kompetenzen aber auch Angelegenheiten des Herrscherhauses gehörten. Ihre Blütezeit erlebte die Staatskanzlei unter Clemens Fürst Metternich, als ihre Spitzel weit über die Grenzen des Deutschen Bundes hinaus agierten. Nach der Revolution des Jahres 1848 trat an die Stelle der Staatskanzlei das „Ministerium des kaiserlichen Hauses und des Äußern“.
Archival history:Bei der Schaffung der Bestandsgruppe „Staatenabteilungen“ sind die Registraturen der Staatskanzlei so wie auch jene der Reichshofkanzlei wesentlicher Teile beraubt worden. Andererseits sind in vielen Einzelbeständen Materialien enthalten, die lange vor der Gründung der Staatskanzlei entstanden sind, so beispielsweise in der Diplomatischen Korrespondenz, in den Friedensakten (die bereits mit dem Westfälischen Frieden einsetzen) oder etwa in den Vorträgen, die Gutachten des Geheimen Rats ab 1606 enthalten. Die politischen Akten enden im Allgemeinen mit dem Revolutionsjahr 1848, administrative Akten reichen so wie bei den „Staatenabteilungen“ bis 1860 oder sogar darüber hinaus. Die Indizes und Protokolle setzen mit dem Jahr 1710 (!) ein und reichen bis zum Jahr 1847.

Der Teilbestand "Wissenschaft und Kunst" wurde in den Jahren 1956/57 einer Neuordnung unterzogen; dabei wurden die einzelnen Untergruppen alphabetisch nach Korrespondenten geordnet.

Information on content and structure

Content:Bestände:
Acta secreta;
Adelsakten;
Diplomatische Korrespondenz (Baden, Bayern, Braunschweig, Deutsche Akten, Deutscher Orden, Extrakte für den Kaiser, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Hessen-Darmstadt, Hessen-Kassel, Instruktionen, Kleinere Betreffe, Köln, Konsulate, Lothringen, Nassau, Preußen, Regensburg [Immerwährender Reichstag], Reich, Reichsakten, Sachsen, Sächsische Häuser, Trier, Württemberg, Würzburg; ferner Belgien, Brasilien, Griechenland und Niederlande);
Friedensakten;
Interiora;
Kongressakten;
Notenwechsel mit Zentralbehörden;
Patente;
Provinzen (Böhmen, Bukowina, Dalmatien, Galizien, Illyrien, Kärnten/Krain/Görz, Kroatien und Slawonien, Küstenland, Lombardo-Venetien, Mähren, Militärgrenze, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Schlesien, Siebenbürgen, Stieremark, Tirol, Ungarn, Vorarlberg, Vorderösterreich);
Verträge betreffende Akten;
Vorträge;
Wissenschaft-Kunst-Literatur.

Conditions of access and use

Access regulations:Der Bestand ist gemäß Bundesarchivgesetz (BGBl. I/162/1999) in Zusammenhang mit der Benutzerordnung des Österreichischen Staatsarchivs in der jeweils gültigen Fassung zugänglich.

Information on related materials

Related material:Staatenabteilungen;
Administrative Registratur des Ministeriums des Äußern;
Politisches Archiv des Ministeriums des Äußern;
Informationsbüro der Staatskanzlei.
Publications:Harald Hubatschke, Die amtliche Organisation der geheimen Briefüberwachung und des diplomatischen Chiffrendienstes in Österreich. In: MIÖG 83 (1975) 352-413.
Josef Karl Mayr, Geschichte der österreichischen Staatskanzlei im Zeitalter des Fürsten Metternich (Inventare österreichischer staatlicher Archive V/2, Wien 1935).
Website:Josef Karl Mayr, Geschichte der Staatskanzlei im Zeitalter des Fürsten Metternich
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
AT-OeStA/HHSTA MdÄ AR Administrative Registratur, 1830-1924 (Teilbestand)

siehe auch:
AT-OeStA/HHStA PA Politisches Archiv, 1848-1918 (Teilbestand)

siehe auch:
AT-OeStA/HHStA StAbt Staatenabteilungen, 15. Jh.-1860 (Bestand)

siehe auch:
AT-OeStA/HHStA LA ISR DdI Dipartimento d'Italia der Staatskanzlei (Teilbestand)

siehe auch:
AT-OeStA/HHStA MdÄ IB StK Informationsbüro der Staatskanzlei, 1791-1848 (Serie)

siehe auch:
AT-OeStA/FHKA SUS Italienische Akten Akten des italienischen Departements der k.k. geheimen Hof- und Staatskanzlei, 1708 - 1796 (Teilbestand)
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=282
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it nl
Online queries in archival fonds